Reitkurse

“Lehren heißt zeigen, dass etwas möglich ist,

 Lernen heißt, seine eigenen Möglichkeiten auszuloten.” (P. Coelho)

Mein Anliegen ist eine pferdegerechte und schonende Ausbildung, die an ein entspanntes Miteinander von Mensch und Pferd gekoppelt ist. Es liegt in unserer Verantwortung eine gesunde Basis zu schaffen. Es ist mir eine besondere Freude, mit verschiedenen Pferderassen und Reitweisen zu arbeiten. Aus meinem breiten Erfahrungsspektrum kann ich kreative Impulse setzen und fundiert Teilbereiche vernetzen.

Als Pferdephysiotherapeutin verliere ich dabei nie die gesunde Biomechanik aus den Augen. Wünschen wir uns doch ein harmonisches, taktreines und ausdrucksstarkes Gangbild auf Pferden, die uns die Freude an der Bewegung auch spüren lassen. Von den Reitern erwarte ich eine intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Person. Es gilt das eigene Handeln zu hinterfragen, Sensibilität zu entwickeln, um letztlich die gewünschte Harmonie zu erreichen.

Anmelden kann man sich mit Anmeldung Ausbildungskurse. Bitte ausdrucken, ausfüllen und per Post oder Mail an uns zurück.

Ganzjährig sind individuelle Aufenthalte mit Themen und Kombinationen eurer Wahl möglich. Gerne sprechen wir einen Termin ab!

Die angebotenen Kurse können auch extern gehalten werden.


Bei den Lehrgängen könnt ihr und eure Pferde bei uns übernachten und für Verpflegung ist auch gesorgt. Lehrpferde stehen guten Reitern zur Verfügung, Preis je nach Kursdauer.


Termine 2021

  • 27.03./28.03.2021: Rückentraining mit Kappzaum und Longe - An diesem Wochenende lernt ihr anatomisch korrektes und den Rücken gymnastizierendes Longieren am Kappzaum, und das ohne Hilfsmittel wie z.B. Ausbinder. Ihr lernt euch über Körpersprache zu verständigen und kommunizieren. Dabei ist es gar nicht so einfach, in der Mitte zu stehen, das Pferd zu kontrollieren und darauf zu achten, wie man selber steht. Bin […]
  • 12.06./13.06.2021 Kreative Stangenarbeit im Rhythmus - Viel Spaß haben meine Reitschüler bei der kreativen Stangenarbeit, es  bringt einfach Abwechslung in die Bahnarbeit. Zudem kann der Anspruch je nach Können der Pferde angepasst werden. Die Reiter sind immer wieder erstaunt, wieviel einfacher und intuitiver “Hilfengebung” wird, wenn man beim reiten auch navigieren muß. Dazu muß man natürlich auch seinen Blick dahin richten […]
  • 28.08./29.08.2021: Den Galopp verbessern und Probleme beheben - Der Galopp ist oftmals mit vielen Problemen und Emotionen bei Pferd und Reiter belegt. In ruhiger Kursatmosphäre nähern wir uns den kleinen und großen Zielen des Einzelnen und analysieren Probleme, die der Reiter(Sitz) aber auch das Pferd miteinander haben. An was liegt es, dass das eilende Pferd sein Heil im Davonrennen sucht? Warum kommt das […]

Mehr Informationen findet ihr auch in den Berichten und Bildern von den Kursen in den Vorjahren: