20.03./22.03.2020: Rückentraining mit Kappzaum

Das Longieren mit dem Kappzaum kann auch Faszientraining sein. Es bildet einen tragfähigen Rücken aus und hilft ihrem Pferd zu mehr Balance und Dehnungsbereitschaft. Da wir das Pferd dazu nicht ausbinden, müssen wir uns über Körpersprache verständigen. Wir klären den Begriff Trageerschöpfung auf und erarbeiten damit einhergehende, anatomische und sonstige Zusammenhänge sowie Lösungsansätze an den mitgebrachten Pferden. Gearbeitet wird nach den Gedanken der Schiefentherapie des Klaus Schöneich und dem “Longenkurs”.

Preis: 170 €, zzgl. Unterbringung für Pferd und Reiter Mehr lesen

21.05./22.05.2020 Pferde-Kräuter sammeln, reiten und im Tipi übernachten

Wir wollen uns einfach schöne Tage inmitten der Natur machen.  Wir machen einen Spaziergang mit der befreundeten Wildnisfachfrau Nicole, bestimmen Kräuter und besprechen ihre Heilwirkungen. Abends kann, wer will, im Tipi übernachten. Es ist etwas Besonderes im Schein des Feuers, den Geräuschen der Nacht zu lauschen und dabei durch den Rauchabzug in den Sternenhimmel zu schauen. Bewacht werden wir von einem Hund. Ich freu mich drauf!

Preis: 150 € , 2 Übernachtungen mit Fr., Pferdeunterbringung; Programm mit Nicole Menzel, Kräuterspezialistin Mehr lesen

13.06./14.06.2020 Kreative Stangenarbeit

Mit bunten Stangen bringt man Abwechslung in die Bahnarbeit. Zudem kann der Anspruch je nach Können der Pferde angepasst werden. Über den Stangen lernen sich die Pferde loszulassen, den Takt zu verbessern und durch Übergänge geschmeidiger zu werden. Es können kleine Hüpfer eingebaut werden, müssen aber nicht.

Preis: 170 € zzgl. Unterbringung für Pferd und Reiter Mehr lesen